Working at Technische Universität Dresden | Glassdoor

Technische Universität Dresden Overview

Work Here? Get a Free Employer Account
Dresden (Germany)
1001 to 5000 employees
1828
College / University
Education
Unknown / Non-Applicable per year
Unknown
The TU Dresden is one of eleven German universities that were identified as an “excellence university”. TUD has about 37.000 students, 4.400 publicly funded staff members – among them over 500 professors – and approximately ... Read more

Mission: The Technische Universität Dresden has its roots in the Royal Saxon Technical School that was founded in 1828. Today it is a university that unites the natural and engineering sciences with the humanities and social sciences, as well as medicine. This wide range of ... Read more

Technische Universität Dresden Reviews

3.7
Star Star Star Star Star
Rating Trends Rating Trends
Recommend to a friend
Approve of CEO
Technische Universität Dresden President Hans Müller-Steinhagen
Hans Müller-Steinhagen
6 Ratings
  • "TUD for PhDs"

    Star Star Star Star Star
    • Work/Life Balance
    Current Employee - Anonymous Employee
    Current Employee - Anonymous Employee

    Pros

    atmosphere research environment infrastructure topics

    Cons

    infrastructure airport connections English language

See All 49 Reviews

Technische Universität Dresden Interviews

Experience

Experience
100%
0%
0%

Getting an Interview

Getting an Interview
100%

Difficulty

5.0
Average

Difficulty

Hard
Average
Easy
  1.  

    Doktorand Interview

    Anonymous Employee in Dresden (Germany)
    Accepted Offer
    Positive Experience
    Difficult Interview

    (Translated from English)

    Application

    I applied online. I interviewed at Technische Universität Dresden (Dresden (Germany)) in March 2012.

    Interview

    Die Aufnahme in die DIGS-BB ist wettbewerbsorientiert und wird ausschließlich in einem zentralen Auswahlverfahren durchgeführt, das zusammen mit der International Max Planck Research School for Cell, Developmental and Systems Biology (IMPRS-CellDevoSys) organisiert wird. Bitte beachten Sie, dass nur Bewerbungen über das Online-Bewerbungssystem innerhalb der veröffentlichten Fristen angenommen werden können. Verspätete oder unvollständige Bewerbungen werden nicht angenommen. Die Teilnahme an der Interview-Woche in Dresden ist unumgänglich, um für die Aufnahme in die DIGS-BB in Betracht zu kommen.

    Zeitrahmen

            Frühjahrsauswahlrunde
            Herbstauswahlrunde
    Bewerbungszeitraum:
            September bis Januar
            März bis Juni
    Bewerbungsfrist:
            Januar Juni/Juli
    Auswahlwoche:
            März September

    Alle innerhalb des Bewerbungszeitraums vor der veröffentlichten Frist eingegangenen Bewerbungen werden einen mehrstufigen Beurteilungsprozess durchlaufen.

    Beurteilung der Bewerbungen

    Die Erstevaluation berücksichtigt das nationale Bildungssystem der Bewerber und wird von internen Experten für das jeweilige Bildungssystem durchgeführt. Bewerbungen von Kandidaten, die die Anforderungen der DIGS-BB erfüllen, werden zur weiteren Beurteilung durch Lehrende empfohlen, welche gemeinsam eine Auswahl der Kandidaten erstellen, die zur Interview-Woche nach Dresden eingeladen werden sollen. Die Einladungen werden ungefähr sechs Wochen im Voraus versendet.

    Die Interview-Woche in Dresden

    Während der Interview-Woche absolviert jeder Kandidat mehrere Interviews mit Lehrenden, um die Forschungserfahrung und -interessen zu diskutieren. Die Interviews mit den Gruppenleitern enden mit einer ersten Beurteilung der Kandidaten. Für alle Bewerber folgt ein abschließendes Interview mit einem Auswahlkomitee, das aus mehreren Angehörigen des Lehrkörpers besteht. Unter Berücksichtigung der Beurteilung der Lehrenden, die die Interviews durchgeführt haben, evaluiert das Auswahlkomitee die Gesamtqualifikation des Kandidaten und empfiehlt dem Dekan, wer in das Programm aufgenommen werden soll.

    Aufnahmeangebote

    Aufnahmeangebote in die DIGS-BB erfolgen am Ende der Auswahlwoche. Die Aufnahme wird vom Dekan auf Empfehlung des Auswahlkomitees gewährt. Die Angebote beinhalten im Allgemeinen die Zugehörigkeit zu einem spezifischen Doktorandenprogramm und einer Forschungsgruppe. Die einzelnen Beginntermine werden mit dem Hauptbetreuer vereinbart. Für die Frühjahrsauswahlrunde ist das späteste Beginndatum der 1. Oktober des Aufnahmejahres. Für die Herbstauswahlrunde ist das späteste Beginndatum der 1. Februar des auf das Aufnahmejahr folgenden Jahres.

    Interview Questions

    • Spezielle wissenschaftliche Fragen   Answer Question
See All 1 Interviews

Technische Universität Dresden Awards & Accolades

Let us know if we're missing any workplace or industry recognition – Add Awards

Technische Universität Dresden Locations

Work at Technische Universität Dresden? Share Your Experiences

Technische Universität Dresden
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Click to Rate
or